Steckbrief

Geburtsdatum: 01.03.2004
Grösse: 160cm
Gewicht: 45kg
Aktueller Wohnort: Langnau im Emmental
Ausbildung: Sporthandelsschule (KV)
Vereine: Tri-Team-Emmental, Team Gerbersport, Schwimmclub Burgdorf
Coach: Samuel Hürzeler
Kader: Swiss Triathlon Nachwuchsnationalkader, Leichtathletik Regionalkader Bern
Physiotherapie: Michael Kipfer, Physiotherapie Kipfer
Medizinische Massage: Jürg Wenger, Physiotherapie Kipfer


Lebenslauf

Im Sternzeichen Fisch geboren erblickte ich 2004 als Wassergeburt die Welt. Wasser und Schwimmen begleitet mich seither durch mein ganzes Leben! Meine Vorschulzeit genoss ich in der Nähe von Thun. Aus logistischen und beruflichen Gründen zog es meine Eltern ins Emmental zurück, wo sie arbeiten und wir seither wohnen.  

Meine Eltern nahmen mich schon sehr früh mit an Sportveranstaltungen. Aber ich wollte nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! So startete ich bereits mit vier Jahren an ersten Laufveranstaltungen. Zu meinen ganz besonderen Höhepunkten gehört seit Jahren der Frauenlauf sowie der GP von Bern und später auch der Burgdorfer Stadtlauf. Auch Mountainbike – Rennen faszinierten mich, und so startete ich mehrmals an den Crazy Race`s, in Jassbach, bis zu dieser verhängnisvollen Kurve, kurz vor dem Ziel, welche meine Motivation für Jahre zurückwarf! Nebst dem Eisstadion verfügt Langnau über ein Hallenbad. Super Voraussetzungen für mich und meine grosse Leidenschaft. Wöchentlich fanden im SKL drei Trainingseinheiten statt, so konnte ich sehr schnell Fortschritte erzielen und bald darauf auch als lizenzierte Schwimmerin Wettkämpfe bestreiten. So gelang es mir vor drei Jahren, als jüngste Athletin, Klubmeisterin zu werden! Im Jahr 2018 durfte ich an der Sommerschweizermeisterschaft in Aarau teilnehmen.

Ein grosser und wichtiger Moment in meinem noch jungen Sportler- Leben, kam auf mich zu. Ohne Ziele keine Motivation! Ich spürte, dass nun der Zeitpunkt für etwas Neues gekommen ist, ich suchte eine neue Herausforderung…

Die ich im Triathlon fand. Zweieinhalb Sportarten wurden mir von meinen Eltern buchstäblich in die Wiege gelegt….  meine Eltern, sind beide pensionierte Triathleten auf der Langdistanz! Zudem war mein Vater der Junioren Vize Rad Quer Weltmeister von 1986. Seit einigen Jahren kann er sein Wissen und seine Erfahrungen im eigenen Fahrradgeschäft einbringen und umsetzten, wovon ich ebenfalls sehr profitieren kann.

Der Freundeskreis meiner Eltern ist mehrheitlich sportlich unterwegs oder vernetzt. So erhielten wir den Tipp, uns an Samuel Hürzeler zu wenden. Er besticht nicht nur durch seine fachlichen Coaching- Fähigkeiten, sondern bestreitet ebenfalls Triathlon Wettkämpfe auf höchstem Niveau.

Gemeinsam erarbeiten wir Ende Jahr eine «Grobplanung» für die zukünftige Wettkampf - Saison.

Wöchentlich passt er meine Trainingspläne, je nach Gesundheitszustand, Wettkampfeinsätze und Arbeitszeiten aktuell an. Er fordert und fördert mich und versorgt mich mit wertvollen Tipps und Tricks. So habe ich in dieser Saison gar den Sprung ins Swiss Triathlon Nachwuchsnationalkader geschafft.

Erstmals wird meine Lauftechnik professionell gefördert. Im Lauft -Team von Gerbersport kann ich über mich hinauswachsen und von super Trainingseinheiten profitieren. So bin ich aufgrund meiner sehr guten Laufleistungen,  Mitglied im Leichtathletik Regionalkader Bern. 

Auch beim Schwimmen setzten wir neue Impulse – was einen Klubwechsel nach Burgdorf nach sich zog.

Bei den Trainingseinheiten auf dem Rad, werde ich oftmals von meinem Vater begleitet und unterstützt…um das Indoor – Cycling während der Vorbereitungsphase, möglichst abwechslungsreich abzustrampeln, sind die Computerprogramme auf der Rolle unerlässlich!

Regelmässige Besuche bei der Physiotherapie Kipfer in der medizinischen Massage, wo sich Jürg um meine verkrampfte Muskulatur kümmert, sind nötig aber oft schmerzhaft…